Kultur zum Erleben | Februar 2022

Kultur zum Erleben - Unter diesem Motto haben wir für Sie unseren Februar-Newsletter mit zahlreichen Events zusammengestellt. Konzerte, Lesungen, Kunstveranstaltungen, Tanzkurse und vieles mehr - in der nächsten Zeit stehen wieder einige spannende kulturelle Erlebnisse auf dem Programm der Bergischen VHS.

Hier möchten wir Ihnen gerne eine Auswahl an Kursen und Veranstaltungen präsentieren, die zeitnah stattfinden und in denen wir aktuell noch Plätze frei haben. Bei vielen Konzerten bieten wir für Kurzentschlossene zudem eine Abendkasse an. Suchen Sie sich Ihr persönliches Kulturabenteuer heraus - Sie sind herzlich willkommen.

Weitere interessante Kurse und Themen finden Sie in unserem Gesamtangebot des Bereichs Kulturelle Bildung. Schauen Sie gerne hier vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild unseres Kursprogramms des weitreichenden Themas Kultur.

Irish Folk-Konzert der "Daisy Bates"


An diesem Konzertabend erwartet die Besucher*innen traditionelle Irish Folk-Musik ganz nach der "Living Tradition" der Grünen Insel: Schwungvoll gespielte Tanzstücke wie Jigs, Reels und Hornpipes werden im Wechsel mit gefühlvollen Liedern zum Besten gegeben. In Kombination mit den Songs, bei denen sich die "Daisy Bates" von den aktuellen Charts inspirieren lassen haben, ergibt sich eine abwechslungsreiche Mischung. Die "Daisy Bates" bestehen aus drei erfahrenen und versierten Musikerinnen der deutschen Irish Folk-Szene: Ann-Marie Riley (Gesang), Ursula Pröbsting (Fiddle) und Anke Dammann (Piano, Gesang).


Fr. | 4. März | 20:00-21:00 | Daisy Bates | Otto-Roche-Forum, Auer Schulstraße 20, Wuppertal | 11-0008w@122 | 12.00 €

mehr ...

Duokonzert mit Matthias Scheffel und Michael Voß


Musik kennt keine Grenzen - Das ist das Leitmotiv der beiden Musiker Michael Voß und Matthias Scheffel. Denn bei ihren Songs mischen sich Elemente aus Rock und Pop mit Blues, Soul und Klassik. Das Duo lernte sich im Frühjahr 2020 kennen und startete direkt gemeinsam in ein neues Projekt. Die Konzertbesucher*innen erwartet ein elektrisierender Abend, bei dem die Klangfarben der beiden Musiker aufeinandertreffen und neue Welten bilden.


Fr. | 11. März | 20:00-21:00 | M Scheffel & M. Voß | Otto-Roche-Forum, Auer Schulstraße 20, Wuppertal | 11-0004w@122 | 12.00 €

mehr ...

Origami - die traditionelle, japanische Kunst des Papierfaltens - Workshop am Samstag


Kraniche, Papierflieger, Würfel und vieles andere mehr kann mit der traditionellen japanischen Origamitechnik kunstvoll gefaltet werden. In diesem Workshop stehen - der Jahreszeit entsprechend - Motive mit Bezug zum Frühling im Vordergrund. Die Kursleiterin hat ihr Wissen, das sie gerne an Interessierte weitergeben möchte, aus ihrer Heimat Japan mitgebracht. Im Workshop werden daher grundlegende Techniken vermittelt, so dass Sie anschließend kleine Schmuckstücke aus Papier herstellen können, zur eigenen Freude, zur Dekoration und zum Verschenken.


Sa. | 12. März | 14:00-17:00 | Sawako Fujiwara | R. 316, Mummstraße 10, Solingen | 11-9127s@122 | 16.00 €

mehr ...

Ankommen in Solingen

Exkurs zur Politik, Kultur und Geschichte für Neubürger*innen


Zu Hause sein. Das ist der Ort, wo man sich auskennt. Man kennt die Wege von einem Ziel zum anderen. Man versteht den Nachbarn. Darin, was er tut, und warum er so lebt wie er lebt. Für Neubürger*innen in Solingen erschließen sich die Zusammenhänge nicht automatisch. Hier setzt der Kurs an und beantwortet eine Reihe von Fragen, wie z. B. Wieso nennen die Bewohner die Gegend "Das Pinkeltöpfchen vom lieben Gott"? Seit wann führt Solingen den Namen "Die Klingenstadt"?


Mo. | 14. März-16. Mai | 18:30-20:00 | Friedhelm Funk | R. 333, Mummstraße 10, Solingen | 10-5870s@122 | 40.00 €

mehr ...

Ralf Grobel liest Siegfried Lenz - "So zärtlich war Suleyken"


Siegfried Lenz''s Erzählungen um ein masurisches Dorf und die streitlustige, bauernschlaue, beharrliche und wunderbar umständliche Verschrobenheit seiner Bewohner und Bewohnerinnen verzaubern ihre Leser/innen und Zuhörer/innen - mit ihrer Leichtigkeit, ihrer heiter-tiefsinnigen Fabulierlust, ihrer Lebensklugheit, Lebenskraft und Lebensfülle. Der Schauspieler Ralf Grobel stellt zum zweitenmal in der BVHS eine -neue- Auswahl von Geschichten aus "Suleyken" vor. (Verlag Hoffmann und Campe)


Fr. | 18. März | 20:00-21:30 | Ralf Grobel | Fuhlrott-Foyer, Auer Schulstr. 20, Wuppertal | 11-0013w@122 | 7.00 €

mehr ...

Gemälde und ihre Geheimnisse - zur Komposition weltberühmter Gemälde


Der bekannte Maler und Bildhauer Kamo Margaryan erklärt in vier kurzen Präsentationen die Komposition und die versteckten Gestaltungsprinzipien weltberühmter Gemälde, erläutert die verwendeten Maltechniken und entlockt den Gemälden ihre letzten Geheimnisse. Er beginnt seine kleine Reihe mit Leonardo da Vincis Gemälde "Das Abendmahl". Anregungen und Wünsche der Teilnehmenden legen das weitere Programm der Reihe fest. Nach der Teilnahme sehen Sie die Gemälde mit anderen Augen!


Sa. | 19. März-21. Mai | 11:00-12:30 | Kamo Margaryan | R. 213, Mummstraße 10, Solingen | 11-9028s@122 | 27.00 €

mehr ...

Kulturnacht: Lesungen mit Elke Heidenreich und Mona Ameziane


Starke Frauen, starke Stimmen!

Anlässlich der Kulturnacht liest um 18.30 Uhr Elke Heidenreich aus ihren Werken "Männer in Kamelhaarmänteln" und "Hier geht´s lang". Im Anschluss findet ab 21 Uhr eine Lesung mit der freien Journalistin und Moderatorin Mona Ameziane statt, bei der ihr Roman "Auf Basidis Dach" im Mittelpunkt steht.


Sa. | 26. März | 18.30 Uhr und 21 Uhr | Forum, Mummstraße 10, Solingen | 11-8006s@122 | 0.00 €

mehr ...

Salsa Lady Styling (für Tänzerinnen mit Vorkenntnissen)


In diesem Workshop erhalten Sie in lockerer Atmosphäre Anregungen und Impulse, wie Sie Ihre Weiblichkeit tänzerisch - auch beim Solo-Part - unterstreichen können. Voraussetzung für die Teilnahme sind Kenntnisse der Salsa-Grundschritte.


Sa. | 26. März | 11:00-14:00 | Carla Voß | R. 210, Mummstraße 10, Solingen | 11-5030s@122 | 16.00 €

mehr ...

"Cola in Kadugli" - Christian von Wedel-Parlow liest aus neuem Roman


Es geht um den neuen Roman von Wolf Christian von Wedel Parlow "Cola in Kadugli", der im September diesen Jahres erscheinen soll. Er erzählt eine ungewöhnlich literarische Biografie über die Irr- und Holzwege des Lebens. Wolf Christian von Wedel Parlow, 1937 in Prenzlau geboren, in der Uckermark, Böhmen und Baden aufgewachsen, begann nach einem langen Berufsleben als Wirtschaftswissenschaftler 2002 mit dem literarischen Schreiben. Der Autor lebt und arbeitet in Wuppertal.


Mo. | 28. März | 19:00-19:45 | Christian Von Wedel-Parlowt | Fuhlrott-Foyer, Auer Schulstraße 20, Wuppertal | 11-0002w@122 | 7.00 €

mehr ...

Walgesänge - Canaille du Jour im Fuhlrott-Foyer

mit Max Christian Graeff und Christov Rolla


Inspiriert von der Geschichte der Walbeobachtung und ihren Gesängen, lässt das Musikerduo Canaille du Jour eigens komponierte und andere Chansons erklingen, alte wie neue. Sie erzählen von den Ekstasen und finsteren Freuden der Gattung Mensch, die jedes Maß verloren hat. Die Konzertbesucher*innen erwartet ein Abend in den Tiefseen der Poesie, der den Walen, ihren Gedanken- und Gesangswelten und ihren Geheimnissen nachfühlt.


Fr. | 1. April | 19:30-20:30 | Max Christian Graeff | Fuhlrott-Foyer, Auer Schulstraße 20, Wuppertal | 11-0000w@122 | 10.00 €

mehr ...

Chinesische Kalligrafie und Tuschmalerei - Kurs am Samstag


Dieser Kurs führt in die faszinierende Welt der chinesischen Kalligrafie ein und wendet sich sowohl an Teilnehmende mit und ohne Vorkenntnisse. Chinesische Schriftzeichen werden erläutert, vermittelt und ausprobiert, so dass eigene kleine Werke, wie Glückwunschkarten, entstehen können. Das erforderliche spezielle Papier sowie Pinsel, Reibsteine und Tusche können mitgebracht oder aber direkt bei der Kursleiterin für 30,00 EUR erworben werden.


Sa. | 2. April-9. Juli| 14:00-16:00 | Lisa Shih | R. 323, Mummstr. 10, Solingen | 11-9091s@122 | 63.00 €

mehr ...

2G+Theater und Improvisation für Anfänger*innen


Dieser Kurs bietet eine Einführung in die Grundlagen schauspielerischer Arbeit. Spielerisch und mit viel Spaß lernen die Teilnehmer*innen z.B. durch Übungen aus dem Bereich Improvisationstheater, Geschichten spontan zu entwickeln und in verschiedene Rollen zu schlüpfen. Dabei werden sowohl die Schlagfertigkeit und Spontanität der Teilnehmer*innen, als auch die Bühnenpräsenz trainiert. Der Kursleiter Hendrik Vogt ist Dipl.-Schauspieler (ehemals Wuppertaler Bühnen).


Sa. & So. | 12.-13. März | 11:00-16:00 | Hendrik Vogt | A023, Auer Schulstraße 20, Wuppertal | 11-2102w@122 | 60.00 €

mehr ...