Start | Kultur | Literatur, Schreiben | Solingen 

Zum Inhaltsverzeichnis

Solingen

Literatur

Auch Teppiche möchten manchmal fliegen

Lesung mit der Schauspielerin Claudia Gahrke

Fliegende Teppiche bringen einen in kürzester Zeit überall hin, auch an Orte, die es gar nicht gibt! Der Flug geht weiter! Erneut lädt die Schauspielerin Claudia Gahrke Literaturinteressierte dazu ein, gemeinsam mit ihr auf einem „Text-Teppich“ abzuheben. Obwohl bei der Lesung große inhaltliche und stilistische Distanzen überwunden werden, benötigen die Passagiere keine Visa, um an dieser aufregenden Flugreise teilzunehmen. Erforderlich ist lediglich die Liebe zu guten Geschichten und die Begeisterung für Literatur! Bei diesem Flug erwartet Sie u.a. feinster britischer Humor von C.K. McDonnell, dessen Protagonist mit einer veränderten Dentalsituation und einem schrecklichen Verdacht erwacht. Barbara Sichtermann erzählt von einem Treffen im Jahr 1816 und der Geburt eines Mythos. Von J.D. Salinger erfahren Sie, was sein hinreißender Held über die Ägypter zu sagen hat. Frankenstein, ein Fink und ein Frosch kommen auch vor!

Jetlagfreier Höhenflug garantiert! Flugdauer: 60 Minuten.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Claudia Gahrke 29.11.22 1* Di: 19:30-20:30 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
322, Forum
11-8115s@222
7.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hybrid: Sherlock and Miss Marple:

The History of the British Murder History

Das späte 19. Jahrhundert erlebte im Rahmen des industriellen Aufbruchs auch eine Medienrevolution. Die Erfindung der schnell rotierenden Druckerpresse erlaubte es nun, für einen niedrigen Preis Zeitungen, Zeitschriften und Bücher zu drucken.

Diese Technik wurde nun genutzt, um den Lesehunger der Massen zu befriedigen. Dies war die Geburtsstunde der Populärliteratur und auch des Kriminalromans. Großbritannien als Zentrum der industriellen Entwicklung befand sich auch in diesem Feld an der Spitze. So hat Großbritannien viele Helden des Genres, wie Sherlock Holmes, Miss Marple und Hercule Poirot, hervorgebracht.

In this entertaining lecture, Dr. Ulrich Morgenroth explores the history of the English detective story. Sherlock Holmes, Miss Marple and other famous literary investigators will be given a closer look. Welcome!

Eine Kooperation der Fachbereiche Englisch und Politik. Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

Den Vortrag können Sie entweder im Forum der Berg. VHS in Präsenz oder via Zoom verfolgen:

Zoom-Meeting beitreten

https://zoom.us/j/94759388519?pwd=bklTVFp2d2xjWDN1R2hNaUNTZUYwdz09

Meeting-ID: 947 5938 8519

Kenncode: 018140

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dr. Ulrich Morgenroth 13.12.22 1* Di: 18:30-20:00 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
322, Forum
11-8118s@222
0.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Schreiben

Schreibwerkstatt Solingen

Schreiben lernt man vor allem dadurch, dass man schreibt! Im Mittelpunkt des Kurses soll der Spaß am Schreiben stehen. Es geht darum, durch kürzere oder längere Texte, Geschichten oder Gedichte den eigenen Weg zum Schreiben zu finden. Neben der Vermittlung von schreibhandwerklichen Fähigkeiten steht die Schärfung des kritischen Blickes auf die Texte. Die Ergebnisse, die entweder in den Seminarstunden oder zu Hause entstehen, werden individuell in der Gruppe besprochen. Wir schreiben unter einem gemeinsamen Semesterthema oder ganz frei nach eigenen Ideen und Wünschen. Die Solinger Schreibwerkstatt hat schon mehrere Anthologien veröffentlicht und viele Lesungen vor Publikum abgehalten. Neue Schreibinteressierte sind stets willkommen.

Bernhard Schreiber schreibt fiktive oder autobiografische Geschichten als langjähriges Mitglied der Schreibwerkstatt.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dr. Bernhard Schreiber 29.9.-15.12.22 6* Do: 09:30-12:30 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
317
11-8300s@222
77.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!